DCV-AD_Arbeitsprinzip

Der DCV-AD ist ein V-förmiger Verdunstungsverflüssiger mit adiabatischen Vorkühlern (1). Wasser fließt (2) gleichmäßig über die Pads, die sich vor der trockenen Rippenrohrschlange (3) befinden. Gleichzeitig saugen Axiallüfter (4) Luft (5) durch die Pads, wobei ein Teil des Wassers verdunstet und die gesättigte Luft abkühlt. Dies erhöht die Kühlleistung der ankommenden Luft und wandelt den Dampf (6) im Rohrbündel effizient in Flüssigkeit um.


Sind Sie am DCV-AD-Verdunstungsverflüssiger der TrilliumSeries für Ihr Kühlprojekt interessiert? Wenden Sie sich an Ihre zuständige BAC-Vertretung, um weitere Informationen zu erhalten.